Nun also doch: „dirxbuchideen“ muss gehn

Meine Facebookunterseite entpuppte sich nun nach und nach als wenig geeignet, um dort Buchideen zu besprechen oder gar eine Diskussion über Handlung und Inhalt meiner Projekte anzuzetteln. ich habe einfach eine falsche Auswahl getroffen, indem ich eine offensichtlich für Unternehmen gedachte Projektseite versuchte, als Autorenseite umzugestalten. Deswegen behalte ich nur meine Profilseite und werde die nun mit diesem Blog verbinden. So ein plötzliches Ende ist ja kein wirklicher Verlust. Denn wer mich kennt, weiß, dass ich weiter an Seiten basteln und Möglichkeiten suchen werde, so präsent wie nur möglich zu sein. Jeder Autor, ob Hobbyschreiber oder Schriftsteller, tut bekanntlich gut daran.

Komm, sag´s mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.