Schlagwort-Archive: wieder am Start

Kaum verändert Zurück

Ich habe mir den Kopf zerbrochen und letztendlich nur einige wenige grundlegende Dinge verändert hier im Blog. Meine Werke findet man jetzt wieder im Widgetbereich, und ich teile unter dem Blog mit, woran ich gerade arbeite. Das ist der Versuch, etwas mehr Verbindlichkeit in meine mitunter spontanen Ideen reinzubringen, etwas nachvollziehbarer und transparenter für jene zu sein, die mein Schaffen verfolgen ( möchten). Deswegen habe ich mir nun auch ein Schlagwort namens „To Do“ zugelegt, damit solche spontanen Ideen und Ankündigungen wie z. B. die avisierte kalorienhaltige Kurzgeschichte vom 15.Februar nicht untergehen.

Am meisten Arbeit aber macht das Abspecken der Standardkategorie, weil ich als diese „Kolumnen und Glossen“ gewählt habe und dort derzeit noch 1200 der 1500 Postings gelistet sind, die durchgesehen und neu zugeordnet werden müssen. Die Neuaufteilung und Durchsortierung der Schlagwörter war nicht das Problem.

Jetzt ist alles neu durchsortiert – bis auf die Kolumnen und Glossen. darunter tümmeln sich noch „Fremdgänger“, die eine andere Kategorie benötigen. Diese Mammutaufgabe setze ich während der Online-Präsenz des Blogs fort.