Schlagwort-Archive: Statistik

Die 22 besten Sitcoms

Tss-sss , was sich die Menschen alles so reinziehn…

Habe mal die aus meine Sicht 22 originellsten Sitcoms aufgelistet, wobei diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt und nicht repräsentativ ist. Zu lesen ist die Liste von hinten beginnend, also mit Platz 22.

  • Wer ist hier der Boss?
  • Alf
  • Eine schrecklich nette Familie
  • Herzbube mit zwei Damen
  • Mork vom Ork
  • Baby Daddy
  • Golden Girls
  • Roseanne
  • Frazer
  • Hinterm Mond links
  • Cheers
  • How I met your mother
  • Last Man Standing
  • Ehe ist… (Eine Frage der Ehe)
  • Full House
  • Friends
  • Two and a half man
  • Mom
  • Home Provement (Hör mal wer da hämmert)
  • Dharma & Greg
  • Big Bang Theory
  • Modern Family

Schreiben und Bloggen um der Statistik Willen?

statistikSchön, wenn einem am Jahresende aufgelistet wird, wieviele Beiträge und wieviele User übers Jahr zusammengekommen sind. Toll ist es auch, wenn wieder ein paar Follower die Statistik bereichern. Und wieder ein paar. Aber muss man deswegen immer nach mehr streben? Wildfremde User als Freunde zu adden, ist heutzutage Usus. Viele Freunde zu haben, wünscht sich jeder von uns. Das ist gut fürs Selbstwertgefühl. Aber selten kommt zu so vielen Usern auch Kontakt zustande. Andererseits – wenige Freunde und Follower, die mit einem Interesse und Ansichten teilen, lassen nicht wirklich spannende und konstruktive Streitgespräche aufkommen. Man ist immer einer Meinung, befindet sich in einer Art „Wohlfühlcommunity“ und klopft sich ständig gegenseitig auf die Schultern. Das mag auch ernst gemeint sein und von Herzen kommen, und doch: viel zu schnell geht man aufkommenden Meinungsverschiedenheiten aus dem Weg, der einfachste Weg ist dann, die Freundes- oder Followerliste zu verschlanken.  blogging-336376_640Sicher bloggt oder schreibt, postet oder teilt man, um auch Bestätigung zu bekommen – jedenfalls gebe ich das für mich zu – aber auf Dauer verlernt man dann schnell, respektvoll, sachlich und stichhaltig zu argumentieren.  Diese Gefahr besteht unter den beschriebenen Umständen, so jedenfalls sehe ich das. Andere Meinungen und Kommentare dazu begrüße ich jederzeit sehr. (Man verzeihe mir die fehlende lustige Pointe.)