Reisetipp: Norwegens Postschiffroute

Interessante Urlaubsidee, die ich als Tipp mal aufbereitet habe. Fotos folgen noch. Am preiswertesten ist es häufig im Herbst, also September bis November, zur besten Nordlichter-Zeit.

Die Blogwurst.

Seit 1893 wird die Postschiffroute befahren, werden Waren und Postsendungen ausgeliefert, in 12 Tagen werden 34 Häfen nach einem straffen Zeitplan angelaufen. Später, im Laufe der Zeit, entdeckte man bei Norwegens noch sanktioniertem Postschiffroutenbetreiber Hurtigruten neben dem inländischen Fährverkehr auch den Tourismus als Einnahmequelle. Doch bald werden von der Regierung die Sanktionen eingestellt, so dass der Markt für Mitbewerber freigegeben wird. Aber die Schiffsreiseleiter und Spezialisten von Hurtigruten verfügen über langjährige Erfahrungen und informieren die Gäste unterhaltsam und themenbezogen. Kreuzfahrtschiffe wie die der AIDA-Flotte, neben denen Hurtigruten-Schiffe wie Lotsenboote aussehen, werden in absehbarer Zeit die Fjorde Norwegens nicht mehr zu sehen bekommen.

Kreuzfahrtschiffe wie die der AIDA-Flotte, neben denen Hurtigruten-Schiffe wie Lotsenboote aussehen, werden in absehbarer Zeit die Fjorde Norwegens nicht mehr zu sehen bekommen. Wir reden von verhältnismäßig kleinen Hybridschiffen, die zwischen 250 und 500 Passagiere maximal beherbergen können, also keine Umweltsäue sind wie die Riesenkreuzfahrtschiffe anderer Mitbewerber. Einige…

Ursprünglichen Post anzeigen 58 weitere Wörter

Komm, sag´s mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..