Schreibblockade= Schreibblock adé!

KLEINER TIPP VON MIR. Übrigens, wenn ich wie jüngst mal wieder merke, dass es nicht fließt beim Schreiben, hilft es mir immer, den Laptop zuzuklappen, den Stift wegzulegen und mir eine andere Beschäftigung zu suchen. Je länger ich auf Krampf um Gedanken ringe, nach Worten suche und Geschriebenes ändere, desto unzufriedener werde ich dann und bedaure am Ende die verschwendete Zeit. Es hilft, wenn man nichts von sich geben kann, das Gegenteilige zu tun und sich etwas anzueignen, also zum Beispiel Fernsehen, Lesen, Theater, gern auch andere Tätigkeiten zu verrichten. Man sollte nicht lange über die Schreibblockade jammern, sie für den Moment akzeptieren und – ignorieren, indem man sie umgeht. Das ist, wie man am besten mit ihr umgeht.

Komm, sag´s mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..