MIt Geduld und Spucke

Auf der Suche nach weiteren Ideen für Kurzgeschichten und/ oder Erzählungen kann ich mich nun von meinen ganzen selbstgebastelten Coverideen inspirieren lassen. A pro pos Inspiration.

Schaun wir mal, was bei rum kommt. Und die Gespenstergeschichte wird zusammen mit einer weiteren humorgruseligen Fantasygeschichte erscheinen. Mindestens mit einer weiteren. Auf Facebook hab ich´s meinen Autorenkollegen schon verraten. Die zweite Geschichte bedarf dann aber auch noch einer Neufassung. Es geht um – „Die Blutbankräuber“. Ihr wisst ja: damit Vampire eine Blutbank ausrauben können habe ich das Mittelalter mittels Zeitreise quasi in das Jetzt verlegt, und so die Realität etwas verbogen. Das gestalte ich jetzt um. Aber Fakt ist: „Gespenster sind nicht feige“. Und „Vampiren ist alles beißegal“. ( Anmerkung: So die Arbeitstitel)

Komm, sag´s mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.