Unangepasstes Schreiben (2)

Viel zu wenig Bücher und Geschichten widerspiegeln die DDR-Zeit in realistischer, unverfälschter Weise und aus ostdeutscher Perspektive. Im Buch- wie im Filmgeschäft dominieren klischeelastige, voreingenommene westliche Betrachtungsweisen und moralisch einseitig durchtränkte Geschichten über die Zeit vor, während und nach der sogenannten Wende. Die stille Revolution war eines der größten Ablassgeschäfte der jüngeren Geschichte, deren beteiligte Seiten die Großmächte Russland und Amerika dem Drängen des wirtschaftlich gesättigten Westdeutschlands nachgaben, den Osten aufzukaufen. Dumm, dass die Treuhand die geplante Wirtschaftsreform durch blinden Aktionismus und durch Blitzverramschung einer ganzen Volkswirtschaft versaut hat. „Blühende Landschaften“ versprach der Einheitskanzler Kohl, und die gab es in der Tat überall da, wo ehemalige volkseigene Betriebe einer wilden Flora und Fauna wichen, auch wenn Gänseblümchen und Knöterich später wieder neuen Gewerbegebieten weichen mussten.

Zu wenig Authentizität aus dem Osten

Was ich damit sagen will … Ich bin dankbar dafür, dass ich in der Schule Literatur von Ivan Turgenjew, Maxim Gorki und Stefan Heym lesen musste, ostdeutsche Schriftsteller wie Anna Seghers, Gerhard Holtz-Baumert und Liselotte Welskopf-Henrich kennenlernen konnte. Aber in jüngerer Zeit vermisse ich wirklich das, was ich Heimatperspektive nenne. Wann immer über die DDR geschrieben wird, geschieht dies auf eine herablassende, bemitleidende, westlich-ironische Weise und durch Leute, die den ostdeutschen Staat auch nur aus ihren einseitig berichtenden Medien kannten.

Wo sind die jungen und die nicht mehr jungen Autoren und Schriftsteller, die die DDR noch kannten oder zu diesem Land eine Beziehung haben? Die auch positive Dinge zu berichten wissen und die westliche Sichtweise hier und da relativieren können? Das wäre doch mal unangepasstes Schreiben, weil solche Geschichten die Diskussion über soziale Intelligenz und Demokratie in diesem müden, übersättigten und selbstgefälligen Deutschland neu anregen würde.

Bewertung: 1 von 5.

Komm, sag´s mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.