Auszeit vorbei- es geht weiter

Angesichts der undurchsichtigen und schwierigen Weltlage habe ich mich dazu entschließen können, es wenigstens mir selbst einfacher zu machen. So werde ich nun weniger schlafen und arbeiten müssen und kann mehr (,denn beruflich hat sich etwas verändert) privaten Dingen wie Bloggen und Schreiben, Lesen und Rezensieren nachgehen.

Zunächst erst einmal steht fest, dass meine Domain verstival.com und mein persönlicher ( werbefreier) Tarif abgelaufen sind. Wie ihr merkt, erreicht man diese Seite nun wieder unter der „herkömmlichen“ WordPress-Domain. Damit habe ich schon mal knapp 75 Ocken im Jahr gespart, also fast das Doppelte dessen, was ich in 2018 an Autorenhonorar verdienen konnte.