Kleine Danksagung auf die Schnelle :-)

watermarked_coverNoch immer freue ich mich über eine gelungene Autorenvorstellung, die diesmal von einer lieben Autorenkollegin und Facebookfreundin geschrieben wurde und mich mal kurz mit dem Glibberbauch-Buch und dem grantigen Untoten aus Sterbeberg-Trauerfeld ein weiteres Stück ins Visier der Öffentlichkeit gerückt hat. Danke dafür, liebe Jessica Johanna Winter, dass auch ich auf deinem Blog präsent sein darf.

KLEINER TIPP:  Ihr lesenswerter Debütroman trifft übrigens gleichermaßen den Geschmack der jüngeren und der reiferen Fans von Fantasy-Liebesgeschichten, da bin ich mir sicher.  Auch ich hatte das Privileg, „Was du liebst, lass frei“ nach dem Erscheinen zu lesen und habe dazu auf meinem REZI-BLOG ein paar Zeilen verfasst. Mehr Infos über das Buch und die Autorin Jessica Johanna Winter  gibts hier.

Komm, sag´s mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.