Mit dem Zweiten zieht man besser… (Wintergedicht, wass´n sonst?)

Ich meinte eigentlich anderen Schnee…

Weiße Landschaft weit und breit.
Morgens stell´ich fest: Geschneit
Hat´s vergang´ne Nacht gar kräftig.
Kopf schmerzt immer noch ganz heftig –
Musst` ja gestern Glühwein bechern…
Schnee steckt mir in den Nasenlöchern…

(Öhm…also ich rieche es förmlich,wenn Schnee in der Luft liegt…quasi….. ähh??)

Komm, sag´s mir

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..